" Biokatalysator » Renew-Sources "
M
Climate and Resource Protection
Bio-Organic Catalyst (BOC) - Wirkungsmechanismen Katalyse: Verringert die Aktivierungsenergie für chemische und biologische Reaktionen, und wirkt daneben noch positiv auf die Reaktionsgeschwindigkeit (beschleunigt z.B. den natürlichen biologischen Umsatz um bis zu Faktor 100). Löslichkeit: BOC lösen die Zellstruktur langkettiger organischer Substanzen auf und erhöhen die Gaslöslichkeit in wässrigen Lösungen. Dadurch wird zum einen der Stoffübergang an der Phasengrenze verbessert, zum anderen wird der Abbau der Organik durch Bakterien oder Oxidationsmittel erleichtert und beschleunigt. Dies steigert den Methanertrag in Biogasanlagen und verringert das Klärschlammvolumen in Kläranlagen. Sauerstoffverfügbarkeit: BOC befördern die Bildung von mikroskopisch kleinen Bläschen die wiederum eine vergrößerte Kontaktfläche zwischen den Reaktionspartnern zur Folge haben. Bei belüfteten Flüssigkeitssäulen führt der in den Mikro-Bläschen befindliche Sauerstoff zu einer Sauerstoffverfügbarkeit pro m3 Flüssigkeitssäule, welche die Sättigungswerte für Flüssigkeiten nach Henry überschreitet. Da der Transport des gasförmigen Sauerstoffes in die Flüssigkeit sehr schnell erfolgt, steht dieses Reservoir für die aeroben Reaktionen in der Flüssigkeit zur Verfügung. Vorteile gegenüber anderen Mitteln: Die hervorragende Wirksamkeit sowie der breite Anwendungsbereich der BOC gegenüber traditionell eingesetzten chemischen Agenzien, oder biologisch hergestellten Zusätzen wie etwa Enzymen, ist ein Alleinstellungsmerkmal von BOC.  Die patentierten Bio-Organischen Katalysatoren erfüllen die heutigen Anforderungen der Betreiber von unterschiedlichen Prozessanlagen, wie etwa die Reduzierung der Stickstofffrachten in Abwasser, stabiler Betreib bei erhöhten BSB- und CSB-Frachten, Entfernung von Fett- und Schleimschichten, Verminderung der Feststoff- und damit Schlammmengen in Fermentern, Verbesserung der Belüftung von Flüssigkeiten sowie die Vermeidung von mineralischen Ablagerungen. Einfache Handhabung bei vielfältigen Anwendungen: Aufgrund der Zusammensetzung der BOC Produkte unterstützen diese mehrere katalytische Effekte. Dies führt zu Verbesserungen in einer ganzen Reihe von Anwendungsfällen. Obwohl die Wirkung auf komplexen biochemischen Mechanismen beruht, ist die Lagerung und Verwendung von BOC außerordentlich einfach, was für eine große Akzeptanz im Arbeitsumfeld sorgt.  Effizienz: BOC Produkte haben in unterschiedlichen Anwendungen bewiesen, dass sie die Prozessstabilität erhöhen und die Prozesseffizienz steigern können. In der Abwasserreinigung konnte der Energiebedarf in der Biologie um bis zu 40% und das Schlammvolumen um bis zu 30 % reduziert werden. Darüber hinaus wurde regelmäßig die Geruchsbelastung beseitigt und die Bildung von Schichten aus Fetten und schwerflüchtigen organischen Verbindungen verhindert. Oftmals wurden erst durch den Einsatz der BOC die vorgeschriebenen Grenzwerte des Abwassers erreicht. Nicht-toxisch: BOC Produkte sind ungiftig, nicht ätzend, nicht korrosiv, verursachen keinerlei Hautirritationen, enthalten keine Bakterien und sind vollständig biologisch abbaubar. Diese umweltfreundlichen Produkteigenschaften helfen, mögliche Risiken für den Anwender, die Belegschaft und die Umwelt im Griff zu haben, ohne in aufwendige Maßnahmen zur sicheren Handhabung von Hilfsstoffen investieren zu müssen.  Schnelle Ergebnisse: BOC zeigen in der Regel innerhalb weniger  deutliche Erfolge. In der Abwasserbehandlung sind Geruchseliminierung, Abbau und Vermeidung von Fettschichten sowie eine spürbare Reduktion des Energiebedarfes in der Biologie festzustellen. Veränderung der fundamentalen biologischen Mechanismen: Die biologische Aktivität wird durch das Aufbrechen schwerer abbaubarer Verbindungen in Richtung schneller wirkender Prozesse verschoben, was zu einer Steigerung der Abbauraten führt. Als Konsequenz daraus werden die Organik-Frachten im Abwasser gesenkt. Dies führt unter anderem auch zu verminderter, oft von H2S hervorgerufener, Korrosion von metallischen Bauteilen der Anlage, und erhöht damit die Anlagenverfügbarkeit. Einsparung von Investitionen: BOC erhöhen die Effizienz und damit die biologische Belastungsgrenze von Abwasseranlagen sehr schnell. Investitionen in einen Anlagenausbau können dadurch oft vermieden oder hinausgezögert werden. Vermiedene Investitionen gepaart mit reduzierten Betriebskosten führen zu einer Verbesserung der Gesamtökonomie der Anlage durch den Einsatz der BOC.
© Renew-Sources 2017